Laser Enukleation der Prostata (HoLEP)

Was ist eine Laser Enukleation der Prostata?

Holmium Laser Enukleation der Prostata (HoLEP) ist ein minimal-invasives chirurgisches Verfahren zur Behandlung von benigner Prostatahyperplasie (BPH), das zunehmend an Popularität gewinnt.
Der Eingriff wird in Vollnarkose endoskopisch (durch die Harnröhre, „transurethral“) durchgeführt.

Was sind die Vorteile einer Laser Enukleation der Prostata?

  • Prostatadrüsen von allen Größen können behandelt werden
  • Effektive Entfernung von Prostatagewebe: Durch die Verwendung des Lasers können auch große Prostata-Volumina sicher und effektiv entfernt werden, was HoLEP zu einer geeigneten Option für Patienten mit ausgeprägter BPH macht.

  • Maximaler Effekt mit Entfernung von mehr gutartigem Gewebe als alle anderen Methoden: Das führt dazu, dass die Ergebnisse des Eingriffs dauerhaft sind und fast keiner Pat. benötigt lebenslang weder Medikamente noch eine andere Art von Prostatabehandlung

  • Minimales Blutverlust: Der Laser ermöglicht präzises Schneiden und Koagulieren von Gewebe und Blutgefäßen, was zu minimalem Blutverlust während des Eingriffs führt und das Risiko von Bluttransfusionen reduziert.
    Zusätzlich kann der Eingriff mit weniger Blutungsrisiko auch bei Patienten an Antikoagulantien durchgeführt werden.

  • Kurze Krankenhausaufenthaltsdauer: Die meisten Patienten können nach einem HoLEP-Eingriff innerhalb weniger Tage das Krankenhaus verlassen, im Vergleich zu TURP, das oft eine längere Erholungszeit erfordert.

  • Geringere Komplikationsrate: Studien haben gezeigt, dass HoLEP im Vergleich zu anderen chirurgischen Verfahren zur Behandlung von BPH mit einer geringeren Rate an Komplikationen wie Blutungen, Infektionen und Erektionsstörungen verbunden ist.

Ist eine Laser Enukleation die richtige Methode für mich?

Diese Frage zu beantworten ist unmöglich, ohne Rücksicht auf zahlreiche Faktoren zu nehmen. Folgende Faktoren spielen eine wichtige Rolle bei der Entscheidung.

  • Patientenalter
  • Lebenserwartung
  • begleitende Erkrankungen 
  • Dauermedikation
  • Prostatagröße
  • Verdacht auf Prostatakrebs
  • Erwartungen und Ziele des Patienten
  • Bereitschaft des Patienten gewisse Komplikationen im Kauf zu nehmen
Deswegen führe ich mit jedem Patienten ein ausführliches Gespräch über alle Vorteile und Nachteile einer Operation. Auch wenn Sie sich gegen eine Operation entscheiden, kommen Sie erfahrungsmäßig zufrieden, aufgeklärt und beruhigt aus meiner Ordination.

Standort

PRO-DOC Zentrum – Eingang B
Gaswerkstraße 1a / Eggenbergerallee 37
8020 Graz

Ordination

Montag 13.00 – 17.00 

Mittwoch 12.00 – 20.00 

Donnerstag 14.00-18.00

Und nach telefonischer Vereinbarung